Falk Zenker – Falkenflug

Gitarre – Live Looping – Klanginstrumente

 

Donnerstag, 05.09.2019, 19:30 Uhr

Northeim, Vinothek, Mühlenstraße 24

Kein Eintritt – Spenden am Abend

 

Begrenzte Platzkapazität,

Vormerkungen werden empfohlen direkt bei der Vinothek unter:

Tel. 05551-70030 / E-Mail: info@vinothek-northeim.de


Foto: Guido Werner
Foto: Guido Werner

Falk Zenker, geboren 1967 in Mittweida/Sachsen, studierte Konzertgitarre und Jazz an der Hochschule für Musik in Weimar, beschäftigte sich mit Flamenco und Weltmusik, mittelalterlicher Musik und elektroakustischer Musik. Er lebt und arbeitet er in Kapellendorf bei Weimar, komponiert Film-, Fernseh- und Theatermusik, realisiert Klanginstallationen und multikünstlerische Projekte und konzertiert regelmäßig mit seinem Ensemble Nu:n mit mittelalterlicher Musik und moderne Improvisation.

 

Seit 1997 gibt Falk Zenker Solokonzerte und veröffentlichte dazu bisher die CDs „Landschaften“ (2000), „Cinema“ (2002), "Gedankenreise" (2009) und "Falkenflug" (2017) bei Acoustic Music.

 

Falk Zenker verschmilzt in seiner Musik Elemente aus Jazz, Klassik, Flamenco, mittelalterlicher und anderer traditioneller Musik mit Improvisationen und experimentellen Sounds zu einer eigenen Klangsprache. Mit seiner virtuosen Akustikgitarre, ungewöhnlichen Klangerzeugern, konkreten Geräuschen und Live Elektronik lässt er eine assoziative und bildreiche Musik entstehen, die imaginäre Räume schafft.

 

Einige Pressezitate:

Zenkers Gitarre wirkt wie ein Orchester“ (Leipziger Volkszeitung, Bert Noglik)
„filigrane Miniaturen von zauberhafter Transparenz und virtuos gebaute Klangcollagen“

(Weimarer Kulturjournal)
„Seine exorbitante Technik ermöglicht ihm die Realisation all dessen, was seiner ergiebig sprudelnden musikalischen Fantasie entspringt.“ Jazzpodium

"Raumgreifend" (Akustik Gitarre)„Falkenflug“ ist das dritte Konzert der neuen Reihe „WeinKlang“ in der Vinothek Northeim.

 

Kontakt für dieses Konzert:

Klaus Hoheisel, Tel. 05551-63193
E-Mail: info@kunst-kultur-northeim.de

 

Weitere Informationen: www.falk-zenker.de