Ranagri – Playing for Luck

 

Freitag, 22.11.2019, 20 Uhr

Northeim, Bürgersaal (Am Münster)

VV: 17 € / AK: 20 € / ermäßigt: 10 € nur an der Abendkasse

 

Dónal Rodgers: Gesang, Gitarre
Eliza Marshall: Flöten, Gesang
Eleanor Turner: Harfe, Gesang
Joe Danks: Bodhran, Percussion, Tenorgitarre, Gesang


 

 

Eine preisgekrönte Harfenistin Eleanor Turner, die in allen Stilen sichere Flötistin Eliza Marshall, Dónal Rogers, vielbeschäftigter Multiinstrumentalist und weltweitgereister Singer-Songwriter sowie Joe Danks mit Bodhran, Percussion und Tenorgitarre: Im Ranagri-Schmelztiegel fließen die verschiedenen Hintergründe und Horizonte, Erfahrungen und Eigenheiten, Spielweisen und Stimmen zusammen und lassen eine ganz eigene, mal mitsingenswerte, mal mystische Musikmärchenwelt zwischen filigran-feinem Folk, edel-elegantem Pop, artifiziellem Schönklang, sympathischen Pub-Rock und fließender, wortgewandter Singer-Songwriter-Kunst entstehen.

 

Das fabelhafte Folk-Quartett aus London hat im vergangenen Jahr beim Northeimer Stockfisch-Label nach der vorangegangenen Produktion „Fort oft the Hare“ seine zweite CD „Playing for Luck“ veröffentlicht. Im Jahr 2015 entstand im Stockfisch-Studio die CD „Tony Christie & Ranagri: The Great Irish Songbook“ mit einer Auswahl zahlreicher bekannter irischer Folk-Songs.

 

Das Konzert wird in Zusammenarbeit mit Stockfisch-Records durchgeführt.

 

Kontakt für dieses Konzert:

Klaus Hoheisel, Tel. 05551-63193
Email: info@kunst-kultur-northeim.de

 

Weitere Informationen:

www.ranagri.com
www.stockfisch-records.de